News

Angelo Pollak ist ab der Saison 2020/21 Mitglied des neuen Opernstudios der Wiener Staatsoper!


Zum Vollständigen Staatsopern Profil



Angelo Pollak ist auf die Liste der Top 30 unter 30 in der deutschsprachigen Ausgabe des Forbes Magazins gewählt.


Angelo Pollak, Foto: Forbes

Opernsänger, 30 Under 30 der Kategorie Kunst

Bereits im Alter von sechs Jahren startete Angelo Pollak seine Musikkarriere – mit einem Hochbegabtenstipendium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien (damals noch mit den Instrumenten Klavier und Violoncello)….
Zum Vollständigen Artikel